Film

Kulturpreis Landeshauptstadt 2016

Wiesbaden (11. Oktober 2016) - Grund zu feiern: Die Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung wird mit dem diesjährigen Kulturpreis der Landeshauptstadt Wiesbaden ausgezeichnet. Der mit 5.000 EUR dortierte Preis wird der Stiftung für ihren besonderen filmkulturellen Beitrag in Wiesbaden verliehen.

Die Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung ist eine Kulturinstitution von nationaler kultureller Bedeutung, deren Arbeit für das deutsche Filmerbe von unschätzbarem Gewicht ist. Hierfür stehen Filme wie "Metropolis", "Das Cabinet des Dr. Caligari" oder "Der blaue Engel". Daneben leistet die Murnau-Stiftung mit dem seit 2009 bestehenden Filmtheater einen zentralen Beitrag für das cineastische Angebot in Wiesbaden und der Region. Die Murnau-Stiftung steht wie kaum eine andere Einrichtung für die Filmstadt Wiesbaden und fördert mit ihrer Arbeit seit vielen Jahrzehnten die Filmkultur in Wiesbaden, so die Begründung der Stadt.

Neben der Kulturdezernentin Rose-Lore Scholz gehörten, Hendrik Schmehl, Claudia Spruch, Dorothea Angor, Wilfried Lüderitz, Gisela Enders, Hartmut Bohrer, Veit Wilhelmy, sowie die Leiterin des Kulturamts, Ingrid Roberts, der Jury an.

« Zurück