Direkt zum Inhalt

Der Eigenbrötler, Atheist und Freigeist Lucky ist ein rüstiger 90-Jähriger, der allein in seinem Häuschen in einem verschlafenen Städtchen in der Wüste Arizonas lebt. Die Tage verbringt er mit bewährten Ritualen – Yoga und Eiskaffee am Morgen, philosophische Gespräche bei Bloody Mary am Abend. Bis er sich nach einem kleinen Unfall seiner Vergänglichkeit bewusst wird.

Das Regiedebüt des Schauspielers John Carroll Lynch wurde beim Locarno Festival für den Goldenen Leoparden nominiert und gewann den Preis der ökumenischen Jury.

Zur offiziellen Filmseite und zum Trailer geht’s hier.


Pressestimmen:

„Alles, was Harry Dean Stanton in seiner Karriere machte, und in seinem Leben, brachte ihm seinen Moment des Triumphs in LUCKY, ein bescheiden wundervoller kleiner Film über nichts im Besonderen und alles, was wichtig ist.“ (Variety)

„Grandios - eine Alterskomödie mit philosophischem Touch: Harry Dean Stanton ist Lucky, ein Cowboy vom alten Schlag, der allein in seinem Häuschen am Rand der Wüste von Arizona lebt. Witzig, lakonisch und erfüllt von bärbeißiger Romantik ist dieser liebenswert coole, alte Kerl. John Carroll Lynch setzt mit seinem Kinodebüt dem großen Menschendarsteller Harry Dean Stanton ein wunderbares Denkmal: ein humorvoller Film über das Altsein und das Glück zu leben.“ (programmkino.de)

„Es fühlt sich wie ein Geschenk von einem herausragenden Charakterdarsteller an einen anderen an, aber niemals eins, in dem sich die Schauspieler zu Lasten des Films in den Vordergrund rücken.“ (The Hollywood Reporter)

Foto oben: © 2017 Alamodefilm

Do 29.3. 20.30 OmU
Fr 30.3. 18.00 OmU
Sa 31.3. 20.15 DF
So 1.4. 18.00 DF
Mit 66 Jahren…
LUCKY
Regie: John Carroll Lynch, US 2017, 88 min, DCP, DF oder OmU, FSK: ab 0, mit Harry Dean Stanton, David Lynch, Ron Livingston

« Zurück