Direkt zum Inhalt

Ausgerechnet am Tag ihrer Verlobung bricht das Unglück über die Juwelierstochter Yvette Bruneaux herein: Ihre Mutter Lou wird von ihrem neuen Mann Morone gezwungen 20.000 Francs von ihrer Tochter zu erpressen. Als Yvette das Geld nicht sofort beschaffen kann, bricht Morone in das Haus von Yvettes Vater ein und stiehlt ein Collier. Aber damit nicht genug, wird wenig später ihre Mutter tot aufgefunden. Die Suche nach dem Mörder beginnt…

Die Schauspielerin Ilse Petri ist hier in einer ihrer seltenen Hauptrollen zu sehen.

Foto oben: Quelle Deutsches Filminstitut - DIF e.V.

Mi 21.3. 15.30
So 25.3. 13.30
100. Geburtstag Ilse Petri
EIN SELTSAMER GAST
Regie: Gerhard Lamprecht, DE 1936, 84 min, 35mm, FSK: ungeprüft, mit Ilse Petri, Alfred Abel, Fritz Odemar

« Zurück