Direkt zum Inhalt

In der Mongolei trifft der Forschungsreisende Thomas mit seiner Ehefrau Maria auf seine Ex-Freundin Anja. Was er nicht weiß: Anja hat ein Kind von ihm. Die dramatische Geschichte nimmt ihren Lauf, als Maria auf einer Expedition stirbt und Thomas plötzlich verschollen ist…

Foto oben: Quelle Deutsches Filminstitut - DIF e.V.

So 4.3. 13.30
Sa 10.3. 15.30
130. Geburtstag Agnes Windeck
DIE BARMHERZIGE LÜGE
Regie: Werner Klingler, DE 1939, 86 min, 35mm, FSK: ab 16, mit Hilde Krahl, Ernst von Klipstein, Agnes Windeck

« Zurück