Direkt zum Inhalt

Norditalien 1983: Der 17-jährige Amerikaner Elio Perlman lebt den Sommer über mit seiner Familie in ihrer mondänen Villa. Dort vertreibt sich Elio die Zeit mit dem Lesen von Büchern, dem Hören Klassischer Musik und dem Flirten mit seiner Freundin Marzia. Als der 24-jährige Oliver auftaucht, der Elios Vater bei seiner Arbeit über griechische und römische Kulturgeschichte helfen soll, wirbelt das die Gefühle Elios durcheinander…

Der Film ist für die Oscars 2018 u.a. als Bester Film, Bestes adaptiertes Drehbuch und den Besten Hauptdarsteller nominiert.

Die Literaturverfilmung nach dem gleichnamigen Roman von André Aciman erhielt bei der Oscarverleihung 2018 den Preis für das Beste adaptierte Drehbuch.

Zur offiziellen Filmseite und zum Trailer geht’s hier.


Pressestimmen:

„Ein Film, der erfreulich und leicht und zugleich auch emotional niederschmetternd ist. Ein romantisches Vollblut-Meisterwerk.“ (Empire UK)

„Die Chemie zwischen den Männern ist greifbar, aber was noch wichtiger ist, sie bringen die komplexen Gefühle, Erwartungen und Gedanken ihrer Figuren überzeugend rüber, ohne dafür notwendigerweise den Mund zu öffnen.“ (The Hollywood Reporter)

„Sinnliches Gefühlskino, wie es eben nur die Italiener mit solch raffinierter Grandezza beherrschen. Der Oscar-Call dürfte da gleich mehrfach erfolgen.“ (programmkino.de)

„Guadagnino vermittelt Elios lebensverändernden Sommer mit einer solchen Intensität, dass es sich anfühlt, als würde man ihn selbst erleben.“ (Variety)


Auszeichnungen (Auswahl):

Hollywood Film Awards 2017: Auszeichnung mit dem Breakout Performance Actor Award (Timothée Chalamet)

Los Angeles Film Critics Association Awards 2017:
Auszeichnung als Bester Film
Auszeichnung als Beste Regie
Auszeichnung als Bester Hauptdarsteller (Timothée Chalamet)

National Board of Review Awards 2017: Auszeichnung als Bester Nachwuchsdarsteller (Timothée Chalamet)

New York Film Critics Circle Awards 2017: Auszeichnung als Bester Hauptdarsteller (Timothée Chalamet)

 

Foto oben: © 2017 Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH

Do 29.3. 17.45 DF
Fr 30.3. 20.15 DF
So 1.4. 20.15 OmU
And the Oscar goes to…
CALL ME BY YOUR NAME
Regie: Luca Guadagnino, FR/IT/US/BR 2017, 133 min, DCP, DF oder OmU, FSK: ab 12, mit Armie Hammer, Timothée Chalamet, Michael Stuhlbarg

« Zurück