Direkt zum Inhalt
Film

Patti, alias Killa P oder auch Patti Cake$, ist eine ehrgeizige und aufstrebende Rapperin. Anstatt in ihrer heruntergekommenen Heimatstadt in New Jersey zu verkümmern, will sie sich in der Hip-Hop-Szene ihren unwahrscheinlichen Weg zum Ruhm bahnen. Dabei lässt sie sich auch nicht von anderen Jugendlichen abbringen, die Patti wegen ihrer üppigen Körpermaße als „Dumbo“ hänseln. Zu allem Überfluss muss die Jugendliche auch noch den Kummer ihrer Mutter schultern. Doch in ihrer Großmutter und ihren einzigen Freunden Jheri und Basterd hat sie auch drei große Unterstützer für ihre Träume gefunden.

PATTI CAKE$ wurde auf dem Sundance Film Festival 2017 und als Director’s Fortnight bei den Fillmfestspielen in Cannes 2017 präsentiert.

Zur Filmseite und zum Trailer geht’s hier.

Pressestimmen:

„Charmant rotzige Coming-of-Age-Geschichte eines weißen, übergewichtigen Mädchens aus New Jersey, das sich zusammen mit zwei Underdog-Kumpels gegen alle Widrigkeiten in der schwarzen Rap-Welt behaupten will.“ (epd-Film)

„Geremy Jaspers dynamisches Debüt knistert vor Energie und bodenständiger Authentizität. Doch es würde alles nicht ohne die richtige Hauptdarstellerin funktionieren, und die hat man in Danielle Macdonald gefunden.“ (The Hollywood Reporter)

„Am Ende sind es die kollektive Einstellung des Ensembles und die greifbare Chemie zwischen Patti und ihren Freunden, die einen mitreißen, nicht die Geschichte von dem Wunsch, entdeckt zu werden. Obwohl, gäbe es Patti Cake$ wirklich, würde sie dieser Film zum Star machen.“ (Variety)

In Kooperation mit dem Kulturzentrum Schlachthof e.V.. Weitere Informationen finden Sie hier.

Fr 8.12. 20.15 OmU
Sa 9.12. 20.15 DF
So 10.12. 18.00 DF
Schlachthof-Film des Monats
PATTI CAKE$ – QUEEN OF RAP (Patti Cake$)
Regie: Geremy Jasper, US 2017, 109 min, DCP, DF oder OmU, FSK: ab 12, mit Danielle Macdonald, Bridget Everett, Siddharth Dhananjay

« Zurück