Direkt zum Inhalt
Film

Nordip hat‘s geschafft und könnte Medizin studieren – denkt sein stolzer Vater. Aber Nordip jobbt lieber heimlich da, wo die Looser aller Länder schuften: in der Schmuddel-Küche des Hotels „Zum Blauen Geier“. Hier kämpfen Holländer, Marokkaner, Serben und Türken mit widerspenstigen Schnitzeln, schmutzigen Pfannen und ihrem feisten Chef, einem fiesen Sklaventreiber. Kann sich der Primus wider Willen in dieser Küchenhölle herrlich schräger Typen behaupten? Und wird er die Hand von Agnes gewinnen, der Nichte der zugeknöpften Hoteldirektorin, die ihm mit Küsschen und Kurven den Kopf verdreht?

Der Film wird vor und nach der Vorstellung kulinarisch begleitet mit einem passenden Menü von Die Hofköche.

Tickets (39€; Getränke exklusive) sind ausschließlich im Vorverkauf während der Kino-Öffnungszeiten erhältlich. Gesamtlänge: ca. 3,5 Stunden.

Zur Seite des Verleihers und dem Trailer geht’s hier.


Pressestimmen:

„Während ein serbischer Schlachter und marokkanische Kistenschlepper um eine gemeinsame Sprache ringen, arbeitet sich der bewundernswert gutgelaunte Muslim Nordip vom Tellerwäscher zum Fleischwender hoch und verliebt sich dabei in die hübsche, blonde Nichte der Hoteldirektorin. Ohne je in trüben Spülsteinrealismus zu verfallen, dafür mit eigensinnigem Humor, erzählt Regisseur Martin Koolhoven vom harten Leben der Emigranten in der Mitte Europas.“ (Spiegel)

„Spielt turbulent mit den Stereotypen einer multiethnischen Gesellschaft!“ (epd-Film)

In Zusammenarbeit mit Die Hofköche. Weitere Informationen gibt’s hier.

Foto oben: Victor Arnolds

So 12.11.17 17.00 Uhr DF - AUSVERKAUFT
Köstliches Kino
DAS SCHNITZELPARADIES (Schnitzel Paradise)
Regie: Martin Koolhoven, NL 2005, 85 min, DVD, DF, FSK: ab 6, mit Mounir Valentyn, Bracha van Doesburgh, Mimoun Oaïssa

Sonderveranstaltung: Tickets (39€; Getränke exklusive) sind ausschließlich im Vorverkauf während der Kino-Öffnungszeiten erhältlich.

« Zurück