Direkt zum Inhalt
Ansicht

125. Geburtstag Carl Mayer

Carl Mayer (*20.2.1894 in Graz, Österreich; †1.7.1944 in London, England) hatte eine schwere Jugend. Als Sohn eines erfolglosen Geschäftsmannes, der aufgrund von großen Geldsorgen Selbstmord beging, wurde Mayer mit 16 Jahren Waise.

mehr »

125. Geburtstag Franz Planer

Franz Planer (*29.3.1894 in Karlsbad, Österreich-Ungarn; †10.1.1963 in Hollywood, Kalifornien) galt als bester österreichischer Kameramann der 1930er-Jahre. Er erhielt eine Ausbildung als Fotograf in Wien, als welcher er ab 1910 arbeitete.

mehr »

130. Geburtstag Herbert Hübner

Herbert Hübner (*6.2.1889 Breslau (heute Wrocław, Polen); †27.1.1972 München) war ein deutscher Schauspieler. Hübner, der bereits in seiner Jugend Schauspielunterricht nahm, debütierte 1907 am Theater der Stadt Heidelberg im Trauerspiel „Der Mennonit“.

mehr »

95. Geburtstag Ingrid Lutz

Die Tochter eines Tanzlehrers, Ingrid Lutz (*3.3.1924 in Berlin-Wilmersdorf), tanzte schon im Kinderballett und begann ihre Ausbildung als Tanz-Elevin am Deutschen Opernhaus in Berlin, bevor sie auch Schauspielunterricht nahm.

mehr »

And the Oscar goes to…

Am 24. Februar ist es wieder soweit: In Los Angeles findet die 91. Verleihung der Oscars statt. Welche Filme und Stars gehen dieses Mal ins Rennen um die begehrten Academy Awards? Wir sind gespannt...

mehr »

Bergwelten im Film

Seit 2018 setzen wir unsere Kooperation mit dem DAV – Deutscher Alpenverein Sektion Wiesbaden gemeinsam mit der Caligari FilmBühne fort.

mehr »

Das Murnau-Gästebuch

Seit Sommer 2011 liegt im Foyer des Murnau-Filmtheaters (Deutsches Filmhaus, Wiesbaden) ein Gästebuch aus. Besucherinnen und Besucher äußern darin nicht nur Lob und Kritik, sondern auch Filmwünsche, von denen nun viele erfüllt werden.

mehr »

Deutsches FernsehKrimi-Festival 2019

Auch in 2019 ist das Deutsche FernsehKrimi-Festival – mit seiner mittlerweile 15. Ausgabe – wieder zu Gast im Murnau-Filmtheater.
mehr »

Earth Hour

Anlässlich einer Veranstaltung des Umweltamtes und diverser Partner zur Earth Hour gehen am 30. März 2019 von 20.30 bis 21.30 Uhr im Kulturpark die Lichter aus.

mehr »

Festival-Nachlese

Absolut sehenswert ist das Drogendram BEN IS BACK mit einer oscarwürdigen Julia Roberts in der Hauptrolle.

mehr »

Filmemacher zu Gast

Die Dokumentarfilmer Silke Schranz und Christian Wüstenberg haben in den vergangenen Jahren ihre Filme von DIE NORDSEE VON OBEN bis SÜDAFRIKA – DER KINOFILM bei uns persönlich vorgestellt.

mehr »

Filmklassiker am Nachmittag

In unserer neuen Filmreihe präsentieren wir in Kooperation mit dem Seniorenbeirat Wiesbaden monatlich einen Spielfilm aus dem Stiftungsbestand mit fachkundiger Einführung zum Sondereintritt von 5€.

mehr »

Frauenstimmen

Seit 2014 kooperieren wir bei der Filmreihe Frauenstimmen mit dem Soroptimist International Club Wiesbaden und unterstützen die sozialen Projekte des Serviceclubs, der sich weltweit in verschiedenen Projekten für sozial benachteiligten Mädchen und Frauen einsetzt.

mehr »

Historisches – neu belichtet

Unter der Rubrik Historisches – neu belichtet zeigen wir aktuelle Historienfilme und internationale Produktionen, die sich mit zeitgeschichtlichen Themen auseinandersetzen und Geschichte aus heutiger Perspektive und anhand innovativer Ideen beleuchten.

mehr »

In Kooperation mit...

In Kooperation mit verschiedenen Firmen und Verbänden zeigen wir in dieser Reihe Filme.

mehr »

Internationale Woche gegen Rassismus

Die Internationalen Wochen gegen Rassismus sind Aktionswochen der Solidarität mit den Gegnern und Opfern von Rassismus, die alljährlich um den 21. März, den Internationalen Tag gegen Rassismus, stattfinden.

mehr »

Kennzeichen D

Neue deutsche Produktionen gibt es in dieser Reihe.

mehr »

Komödien international

In dieser Reihe gibt es immer viel zu lachen – auch in diesem Monat, in dem wir die urkomische und zugleich ernsthafte Komödie WOMIT HABEN WIR DAS VERDIENT

mehr »

Konstruktion von Weiblichkeit im nationalsozialistischen Spielfilm

Die Frauenfiguren im nationalsozialistischen Spielfilm spiegeln immer auch das nationalsozialistische Wunschbild der (deutschen) Frau wider. In der Reihe werden diese Rollenbilder anhand von Filmbeispielen aus unterschiedlichen Genres kritisch beleuchtet.

mehr »

Köstliches Kino

Gemeinsam mit den Hofköchen zeigen wir ausgewählte Filme und begleiten diese kulinarisch! Zum Empfang gibt es eine Kleinigkeit zum Knabbern, nach dem Film wartet ein zum Thema passendes Gericht auf die Gäste. Lassen Sie sich überraschen und verwöhnen Sie Ihre Sinne!
mehr »

Meister des Weimarer Kinos. Joe May und das wandernde Bild

Aus Anlass der 100 Jahre zurückliegenden Gründung der Weimarer Republik erinnerten CineGraph und das Bundesarchiv beim letzten cinefest – Internationales Festival des deutschen Film-Erbes im Rahmen einer Plakatausstellung und Filmreihe an Joe May (1880-1954), einen der

mehr »

NATURfilmNACHT

Die NATURfilmNACHT, die zweimal im Jahr bei uns stattfindet, ist ein besonderes Erlebnis, das seinen Fokus auf Tierdokumentationen legt.

mehr »

Politische Entwicklungen

Im Februar zeigen wir die aktuellste Dokumenation des des oscar-prämierten Dokumentarfilmers und Aktivisten Michael Moore über die hochkontroverse Wahl des US-Präsidenten Donald Trump im Jahr 2016.

mehr »

Schlachthof-Film des Monats

Im Zuge der Internationalen Wochen gegen Rassismus präsentieren wir im März den Dokumentarfilm MATANGI / MAYA / M.I.A. in Kooperation mit Amnesty International Wiesbaden und dem Kulturzentrum Schlachthof.

mehr »

Schlachthof-Special

Als Schlachthof-Special zeigen wir im März auf vielfachen Wunsch nochmals das Biopic BOHEMIAN RHAPSODY über den charismatischen Queen-Sänger Freddie Mercury.

mehr »

Surffilmnacht

Viermal im Jahr präsentiert die Surffilmnacht alles rund um das Thema Surfen.

mehr »

Tag der Kinderhospizarbeit

Geschwisterkinder haben eine sehr besondere Beziehung zueinander. Doch was ist, wenn eine Schwester oder ein Bruder lebensbedrohlich erkrankt oder eine Behinderung hat, die vielleicht kein langes Leben in Aussicht stellt?

mehr »

Weimarer Kino – neu aufgelegt

Vor 100 Jahren, am 9. November 1918, wurde in Berlin die Republik ausgerufen. Die Novemberrevolution hatte sich aus dem Kieler Matrosenaufstand am Ende des Ersten Weltkrieges entwickelt.

mehr »