Direkt zum Inhalt
Film

Wiesbaden (16.12.2019) - Heute war eine internationale Delegation, bestehend aus Akademiker/innen, Filmschaffenden und Studierenden, zu Gast bei der Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung im Deutschen Filmhaus.

Der Besuch fand im Anschluss an den „International Network Workshop – Film Archival and Curatorial Studies Master´s Programs“ statt. Der Workshop am 12. und 13.12. wurde organisiert von der Goethe Universität Frankfurt und dem DFF Deutsches Filminstitut & Filmmuseum im Rahmen einer Kooperation dieser beiden Institutionen mit der University of Jos, der Nigerian Film Corporation und dem Arsenal – Institut für Film und Videokunst e.V.  für die Aufbau eines ersten Master-Studiengangs in Filmarchivierung in Afrika, der an der University of Jos eingerichtet werden soll.

Die Gäste haben die Technikräume unserer Stiftung besichtigt und wurden über unsere Digitalisierungs- und Restaurierungsarbeiten informiert. Großes Interesse lag am Thema des Umgangs mit historischen Filmmaterialien, ihrer Sicherung und Erhaltung, sowie ihrer Zugänglichmachung, die die Stiftung durch die neuste Digitalisierungsoffensive fortsetzt.

« Zurück