Direkt zum Inhalt
Film

Wenn Männer verreisen

(Spielfilm/Hauptfilm)

  • Komödie aus dem Jahre 1939
  • Deutsche Erstaufführung: 22.09.1939
  • Länge: 2462m 90min
  • Land: Deutschland
  • Produzent: Hans Vietzke
  • Regie: Georg Zoch
  • Drehbuch: Georg Zoch
  • Kamera: Bruno Timm
  • Musik: Willy Richartz
  • Bauten: Gustav A. Knauer
  • Kurzinhalt:
    Ludwig Gruber, der Leiter des Kurort-Cafés, ist ein braver Mann. Hin und wieder macht er eine unternehmungslustige Reise nach Berlin, um neue Engagements für sein Unternehmen abzuschließen. Die engagierten Damen haben unterwegs eine Autopanne. Gruber, der mit Lotte, der Führerin der Truppe, als "Herr Hase" inkognito reist, muß wegen der Panne in einem Hotel übernachten. Als "Ehepaar Hase" bekomme ...
    mehr
    Ludwig Gruber, der Leiter des Kurort-Cafés, ist ein braver Mann. Hin und wieder macht er eine unternehmungslustige Reise nach Berlin, um neue Engagements für sein Unternehmen abzuschließen. Die engagierten Damen haben unterwegs eine Autopanne. Gruber, der mit Lotte, der Führerin der Truppe, als "Herr Hase" inkognito reist, muß wegen der Panne in einem Hotel übernachten. Als "Ehepaar Hase" bekommen sie ein Doppelzimmer. Da beide im Dunkeln schlafen gehen, erkennen sie erst am nächsten Morgen, daß sie die Nacht im selben Bett verbracht haben. Bei dem Krach, der nun folgt, verliert Gruber seinen Ehering, der später an die Adresse von Lottes Mutter geschickt wird, die nun wiederum verlangt, daß er sie sofort heiratet. Grubers Frau wird von der inzwischen abgeklärten "Schwiegermutter"aufgeklärt. Beide sind auf dem Weg, den Herrn zu finden, und die Panne endet mit einer allgemeinen Versöhnung.
    weniger
  • Produktion: Tobis-Filmkunst GmbH