Direkt zum Inhalt
Film

Capriolen

(Spielfilm/Hauptfilm)

  • Literaturverfilmung aus dem Jahre 1937
  • Deutsche Erstaufführung: 10.08.1937
  • Länge: 2398m 88min
  • Land: Deutschland
  • Produzent: Willi Forst
  • Regie: Gustaf Gründgens
  • Drehbuch: Jochen Huth, Willi Forst
  • Autor: Jochen Huth
  • Kamera: Franz Planer, Kurt Neubert
  • Musik: Peter Kreuder
  • Ton: Karl Becker-Reinhardt
  • Bauten: Werner Schlichting, Kurt Herlth
  • Kurzinhalt:
    Die berühmte Fliegerin Mabel Atkinson mag keine Reporter, und der berühmte Reporter Jack Warren mag keine berühmten Frauen, die er tagaus, tagein interviewen muss. Er sucht nach einem netten, hübschen, völlig uninteressanten Mädchen. Er macht sein vermeintlich letztes Interview mit der Filmschauspielerin Dorothy Hopkins, die er allerdings für Mabel Atkinson hält, und verliebt sich in der Praxis ei ...
    mehr
    Die berühmte Fliegerin Mabel Atkinson mag keine Reporter, und der berühmte Reporter Jack Warren mag keine berühmten Frauen, die er tagaus, tagein interviewen muss. Er sucht nach einem netten, hübschen, völlig uninteressanten Mädchen. Er macht sein vermeintlich letztes Interview mit der Filmschauspielerin Dorothy Hopkins, die er allerdings für Mabel Atkinson hält, und verliebt sich in der Praxis eines Zahnarztes in die echte Mabel Atkinson, die er für ein ganz normales Mädchen hält. Nach allerlei Capriolen in der Luft und auf dem Erdboden, heiraten die beiden, geben sich Schwüre, brechen diese, wollen sich wieder scheiden lassen, und merken vor dem Scheidungsrichter, wie sehr sie sich in Wirklichkeit lieben.
    weniger
  • Produktion: Deutsche Forst-Filmproduktion GmbH.
  • FSK-Freigabe: freigegeben ab 12(zwölf)Jahren