Direkt zum Inhalt
Film

Der Weg zu Isabel

(Spielfilm/Hauptfilm)

  • Drama aus dem Jahre 1939
  • Deutsche Erstaufführung: 26.01.1940
  • Länge: 2263m 83min
  • Land: Deutschland
  • Regie: Erich Engel
  • Drehbuch: Geza von Cziffra, Frank Thieß
  • Autor: Frank Thieß
  • Kamera: Günther Anders, Ewald Daub
  • Musik: Ernst Roters
  • Ton: Eugen Hrich
  • Bauten: Karl Weber, Carl Haacker
  • Kurzinhalt:
    Der deutsche Gutsbesitzer Corner fährt nach Marseille, um seine Tochter zu suchen. Vor dem Weltkrieg hatte er ein Verhältnis mit einer französischen Aristokratin, die ein Kind von ihm erwartete. Doch durch den Krieg wurden sie getrennt, und die Mutter starb bei der Geburt des Kindes. Er weiß weder Name noch Wohnort der Tochter. Der mit den Nachforschungen beauftragte Rechtsanwalt Beauchamps ste ...
    mehr
    Der deutsche Gutsbesitzer Corner fährt nach Marseille, um seine Tochter zu suchen. Vor dem Weltkrieg hatte er ein Verhältnis mit einer französischen Aristokratin, die ein Kind von ihm erwartete. Doch durch den Krieg wurden sie getrennt, und die Mutter starb bei der Geburt des Kindes. Er weiß weder Name noch Wohnort der Tochter. Der mit den Nachforschungen beauftragte Rechtsanwalt Beauchamps stellt ihm eine junge Sängerin namens Isabell vor, die mit großer Wahrscheinlichkeit die Gesuchte ist. Doch sie folgt ihrem Vater nur ungern nach Deutschland. Mit der Zeit verlieben sich die beiden ineinander und gehen sich von nun an aus dem Wege. Eines Tages ist Isabell verschwunden. Sie konnte den Konflikt nicht mehr ertragen und ist nach Frankreich zurückgekehrt. Corner folgt ihr und erfährt, dass alles ein Irrtum war. Isabell ist nicht seine Tochter. Er holt sie zurück – und sie wird seine Frau.
    weniger
  • Produktion: Tobis-Filmkunst GmbH
  • FSK-Freigabe: freigegeben ab 16(sechszehn)Jahren