Direkt zum Inhalt
Film

Weekend im Paradies

(Spielfilm/Hauptfilm)

  • Komödie aus dem Jahre 1931
  • Deutsche Erstaufführung: 13.10.1931
  • Länge: 2296m 84min
  • Land: Deutschland
  • Regie: Robert Land
  • Drehbuch: Ernst Neubach
  • Autor: Arnold und Bach
  • Kamera: Walter Robert Lach, Willy Goldberger
  • Musik: Hans May
  • Ton: Carlo Paganini
  • Bauten: Robert Neppach, Erwin Scharf
  • Kurzinhalt:
    Der fleißige Beamte Dittchen ist seit Jahren nicht befördert worden. Kollegen schieben ihm alle Arbeiten zusätzlich zu. So bekommt er auch Besuch der Landtagsabgeordneten Haubenschildt, die sich über unmoralisches Treiben im Weekendhotel "Paradies" beschwert. Er nimmt dies zum Anlass, das "Paradies" aufzusuchen, und trifft dort alle seine Vorgesetzten unter falschem Namen. Weil sich niemand im Am ...
    mehr
    Der fleißige Beamte Dittchen ist seit Jahren nicht befördert worden. Kollegen schieben ihm alle Arbeiten zusätzlich zu. So bekommt er auch Besuch der Landtagsabgeordneten Haubenschildt, die sich über unmoralisches Treiben im Weekendhotel "Paradies" beschwert. Er nimmt dies zum Anlass, das "Paradies" aufzusuchen, und trifft dort alle seine Vorgesetzten unter falschem Namen. Weil sich niemand im Amtlichen Bericht wiederfinden möchte, bestürmt man Dittchen, die betreffenden Stellen aus den Akten zu entfernen. Als Gegenleistung wird er mehrmals befördert.
    weniger
  • Produktion: Deutsches Lichtspiel-Syndikat AG (D.L.S.)