Direkt zum Inhalt
Film

Was geschah in dieser Nacht?

(Spielfilm/Hauptfilm)

  • Komödie aus dem Jahre 1941
  • Deutsche Erstaufführung: 31.10.1941
  • Länge: 2180m 80min
  • Land: Deutschland
  • Produzent: Helmut Eweler, Christoph Mülleneisen jun., Franz Tapper
  • Regie: Theo Lingen
  • Drehbuch: Johann von Vaszary, Nikolas Asztalos, Geza von Cziffra, Franz Gribitz
  • Kamera: Fritz Arno Wagner
  • Musik: Michael Jary
  • Ton: Oskar Haarbrandt
  • Bauten: Alfred Bütow, Heinrich Beisenherz
  • Kurzinhalt:
    Dr. Johannes Petersen, ein schüchterner junger Mann, wird von seiner Freundin Marion eingeladen, die ihn mit ihrer Kusine Julia bekannt machen möchte. Am gemütlichen Beisammensein mit den beiden hindert ihn jedoch eine Autopanne, so daß die Damen vergebens auf ihn warten. Bei ihrer Nachforschung erfährt Julia vom Diener, daß Herr Petersen gerade mit einem Fräulein Gerti diniere. Bei diesem Peter ...
    mehr
    Dr. Johannes Petersen, ein schüchterner junger Mann, wird von seiner Freundin Marion eingeladen, die ihn mit ihrer Kusine Julia bekannt machen möchte. Am gemütlichen Beisammensein mit den beiden hindert ihn jedoch eine Autopanne, so daß die Damen vergebens auf ihn warten. Bei ihrer Nachforschung erfährt Julia vom Diener, daß Herr Petersen gerade mit einem Fräulein Gerti diniere. Bei diesem Petersen handelt es sich allerdings um den Vetter gleichen Namens. Als das Mißverständnis aufgeklärt ist, findet Julia ihn sehr charmant und übernachtet im Gästezimmer. Da erscheint völlig betrunken jener Petersen mit der Autopanne und legt sich, nichts ahnend, zu Julia ins Bett. Nach soviel Verwirrung und Verwechslung finden am Ende beide Damen in der Carlton Bar ihren richtigen Dr. Petersen.
    weniger
  • Produktion:
    Majestic-Film GmbH Mülleneisen & Tapper
    Tobis-Filmkunst GmbH
  • FSK-Freigabe: freigegeben ab 16(sechszehn)Jahren