Direkt zum Inhalt
Film

Der Tod aus dem Osten

(Spielfilm/Hauptfilm)

  • Kurzinhalt:
    Die Redakteure der Zeitung "Weltblatt" erkennen, daß in der Stadt Umtriebe aufkommen, die die bestehende Ordnung bedrohen. Vor dem Zeitungsgebäude protestieren Menschenmassen gegen die politische Richtung des Blattes. Einer der Redakteure bekennt sich zu ihnen und wird ihr Anführer. Der andere geht zur Gegenseite über. Die Demonstranten haben sich im Zeitungshaus verschanzt, und es kommt zum Kam ...
    mehr
    Die Redakteure der Zeitung "Weltblatt" erkennen, daß in der Stadt Umtriebe aufkommen, die die bestehende Ordnung bedrohen. Vor dem Zeitungsgebäude protestieren Menschenmassen gegen die politische Richtung des Blattes. Einer der Redakteure bekennt sich zu ihnen und wird ihr Anführer. Der andere geht zur Gegenseite über. Die Demonstranten haben sich im Zeitungshaus verschanzt, und es kommt zum Kampf mit vielen Toten auf beiden Seiten. Auch die Tochter eines älteren Redakteurs wird Opfer der Auseinandersetzungen, sie wird mißhandelt und vergewaltigt. Nach und nach kommt es zur Anarchie, Gefängnisse werden geöffnet, Gegner erschossen und niedergemetzelt, Standgerichte sprechen Todesurteile wie am Fließband. Nur der alte Redakteur kann in das Nachbarreich fliehen. Er will dort wieder als Lehrer arbeiten, um den Menschen zu vermitteln, daß die Gefahr aus dem Osten sich in diesem jungen Staat nicht durchsetzen darf.
    weniger
  • Produktion: Projektions - AG "Union" (PAGU)