Direkt zum Inhalt
Film

Sumurun

(Spielfilm/Hauptfilm)

  • Abenteuerfilm aus dem Jahre 1920
  • Deutsche Erstaufführung: 01.09.1920
  • Länge: 2400m 88min
  • Land: Deutschland
  • Produzent: Paul Davidson
  • Regie: Ernst Lubitsch
  • Drehbuch: Ernst Lubitsch, Hanns Kräly
  • Autor: Friedrich Freksa
  • Kamera: Theodor Sparkuhl, Erich Waschneck
  • Musik: Victor Holländer
  • Bauten: Kurt Richter, Ernö Metzner
  • Kurzinhalt:
    Die Haremsdame Sumurun ist so schön, daß der alte Scheich sie zu seiner Lieblingsfrau macht. Sie aber liebt den jungen Stoffhändler Nur-al-Din und fürchtet die Eifersucht des alten Mannes. Zu allem Unglück erfährt der Scheich, daß auch sein Sohn in sie verliebt ist, und droht die beiden umzubringen. Da kommt eines Tages ein Buckliger mit einer verführerischen Tänzerin in den Harem. Als der Sch ...
    mehr
    Die Haremsdame Sumurun ist so schön, daß der alte Scheich sie zu seiner Lieblingsfrau macht. Sie aber liebt den jungen Stoffhändler Nur-al-Din und fürchtet die Eifersucht des alten Mannes. Zu allem Unglück erfährt der Scheich, daß auch sein Sohn in sie verliebt ist, und droht die beiden umzubringen. Da kommt eines Tages ein Buckliger mit einer verführerischen Tänzerin in den Harem. Als der Scheich sie mit seinem Sohn überrascht, erwürgt er sie und schlägt den Sohn in rasender Wut nieder. Als er nun noch im Frauengemach Sumurun und Nur-al-Din in einer Liebesumarmung aufspürt, will er auch diesen jungen Mann töten. Doch der bucklige Clown Abdullah hindert ihn daran und ersticht ihn. Dann öffnet er die Tore des Harems und die Gefangenen gehen in ihre Freiheit.
    weniger
  • Produktion: Projektions - AG "Union" (PAGU)
  • FSK-Freigabe: freigegeben ab 6(sechs)Jahren