Direkt zum Inhalt
Film

Gräfin Küchenfee

(Spielfilm/Hauptfilm)

  • aus dem Jahre 1917
  • Deutsche Erstaufführung: 18.01.1918
  • Länge: 1307m 48min
  • Land: Deutschland
  • Regie: Rudolf Biebrach
  • Drehbuch: Robert Wiene
  • Kamera: Karl Freund
  • Bauten: Ludwig Kainer
  • Kurzinhalt:
    Henny Porten spielt eine Doppelrolle als Gräfin und Küchenfee. Zu verschiedenen Anlässen gibt es Verwechslungen, weil die Küchenfee die Gräfin mimt und für Turbulenzen sorgt, die sich am Ende auflösen.
  • Produktion: Messter-Film GmbH