Direkt zum Inhalt
Film

Sein letzter Seitensprung

(Spielfilm/Hauptfilm)

  • Komödie aus dem Jahre 1918
  • Länge: 1153m 43min
  • Land: Deutschland
  • Produzent: Oskar Messter
  • Regie: Viggo Larsen
  • Kurzinhalt:
    Gut gelaunt sitzt Herr Sentheim mit seiner jungen Frau und seiner Schwiegermutter beim Abendessen. Plötzlich verspürt er Lust, noch ein Stündchen auszugehen. Am Stammtisch sitzen schon die guten Freunde und erzählen sich Geschichten. Als Sentheim an der Reihe ist, verspricht er, nur für sie etwas zu erleben, was alles andere übertreffen soll. Am nächsten Morgen liest er in der Zeitung die verloc ...
    mehr
    Gut gelaunt sitzt Herr Sentheim mit seiner jungen Frau und seiner Schwiegermutter beim Abendessen. Plötzlich verspürt er Lust, noch ein Stündchen auszugehen. Am Stammtisch sitzen schon die guten Freunde und erzählen sich Geschichten. Als Sentheim an der Reihe ist, verspricht er, nur für sie etwas zu erleben, was alles andere übertreffen soll. Am nächsten Morgen liest er in der Zeitung die verlockende Kontaktanzeige einer jungen Unbekannten. Er greift zur Feder, um sich mit ihr zu verabreden. Allerdings unterschreibt er mit dem Namen seines Nachbarn Zickendraht. Am nächsten Tag findet das Rendezvous statt, und entzückt nimmt er die Einladung der Schönen zum Trocadero-Ball an. Obwohl seine Frau ihm dieses Vergnügen nicht erlaubt, findet er Mittel und Wege, sich in den Trubel zu stürzen. Doch da steht schon Gattin Luise und klärt ihn über seine ehelichen Pflichten auf.
    weniger
  • Produktion: Messter-Film GmbH