Direkt zum Inhalt
Film

Der gemischte Frauenchor

(Spielfilm/Hauptfilm)

  • aus dem Jahre 1916
  • Deutsche Erstaufführung: 14.07.1916
  • Land: Deutschland
  • Produzent: Paul Davidson
  • Regie: Ernst Lubitsch
  • Bauten: Kurt Richter
  • Kurzinhalt:
    Die Hauptfigur wird zum Dirigenten eines gemischten Frauenchors ernannt. Es zeigt sich jedoch schnell, dass die Sängerinnen nun nicht mehr Gefallen am Singen als vielmehr an ihrem neuen Dirigenten finden. Nur mit Mühe und List gelingt es dem Dirigenten, die Frauen auf Distanz zu halten. Zu guter Letzt jedoch kann der Dirigent aufatmen, da es seiner großen Liebe Lieschen gelingt, die eifersüchtige ...
    mehr
    Die Hauptfigur wird zum Dirigenten eines gemischten Frauenchors ernannt. Es zeigt sich jedoch schnell, dass die Sängerinnen nun nicht mehr Gefallen am Singen als vielmehr an ihrem neuen Dirigenten finden. Nur mit Mühe und List gelingt es dem Dirigenten, die Frauen auf Distanz zu halten. Zu guter Letzt jedoch kann der Dirigent aufatmen, da es seiner großen Liebe Lieschen gelingt, die eifersüchtigen Ehemänner der verliebten Frauen zu alarmieren. Am Ende folgt die Heirat von Lieschen und dem Dirigenten.
    weniger
  • Produktion: Projektions - AG "Union" (PAGU)