Direkt zum Inhalt
Film

Der G.m.b.H. Tenor

(Kurzspielfilm)

  • aus dem Jahre 1916
  • Deutsche Erstaufführung: 22.12.1916
  • Land: Deutschland
  • Regie: Ernst Lubitsch
  • Kamera: Theodor Sparkuhl
  • Bauten: Kurt Richter
  • Kurzinhalt:
    Sally kommt aus einer Kleinstadt nach Berlin, wo er eine Ausbildung bei seinem Onkel beginnt. Er hilft seinem Onkel bei der Brotproduktion und träumt davon, ein berühmter Tenor zu werden. Eines Tages wird er entdeckt. Eine Gruppe wohlhabender Herren schließt sich zu einer GmbH zusammen und finanziert Sallys Gesangsstunden. Es kommt der Tag, an dem Sally schließlich in der Oper den Lohengrin singe ...
    mehr
    Sally kommt aus einer Kleinstadt nach Berlin, wo er eine Ausbildung bei seinem Onkel beginnt. Er hilft seinem Onkel bei der Brotproduktion und träumt davon, ein berühmter Tenor zu werden. Eines Tages wird er entdeckt. Eine Gruppe wohlhabender Herren schließt sich zu einer GmbH zusammen und finanziert Sallys Gesangsstunden. Es kommt der Tag, an dem Sally schließlich in der Oper den Lohengrin singen darf. Sein Erfolg wird durch seinen größten Rivalen und Neider verhindert, der ihm kurz vor dem Auftritt Juckpulver auf sein Kostüm streut. Sally kehrt in die Firma seines Onkels zurück, wo er Trost bei seiner Cousine findet.
    weniger
  • Produktion: Projektions - AG "Union" (PAGU)