Direkt zum Inhalt
Film

Sag endlich ja (unvollendet)

(Spielfilm/Hauptfilm)

  • aus dem Jahre 1945
  • Land: Deutschland
  • Regie: Hellmut Weiss
  • Drehbuch: Fritz Schwiefert
  • Kamera: Reimar Kuntze
  • Musik: Theo Mackeben
  • Bauten: Erich Grave, Hans L. Minzloff
  • Kurzinhalt:
    Die Sprachlehrerin Annette Müller schwankt zwischen drei Männern, die ihr den Hof machen: dem jungen, charmanten Legationsrat, dem älteren stillen Ingenieur und einem jungen Pianisten. Es bleibt Annette nur noch eine kurze Überlegungsfrist, als der Legationsrat versetzt wird, der ingenieur auf Dienstreise muß und der Pianist als Stipendiat zum Musikpädagogen Lejeune nach Paris muß. Sie entscheidet ...
    mehr
    Die Sprachlehrerin Annette Müller schwankt zwischen drei Männern, die ihr den Hof machen: dem jungen, charmanten Legationsrat, dem älteren stillen Ingenieur und einem jungen Pianisten. Es bleibt Annette nur noch eine kurze Überlegungsfrist, als der Legationsrat versetzt wird, der ingenieur auf Dienstreise muß und der Pianist als Stipendiat zum Musikpädagogen Lejeune nach Paris muß. Sie entscheidet sich für Paris.
    weniger
  • Produktion: Terra-Filmkunst GmbH.