Direkt zum Inhalt
Film

Jugend und Tollheit

(Spielfilm/Hauptfilm)

  • aus dem Jahre 1912
  • Deutsche Erstaufführung: 03.01.1913
  • Land: Deutschland
  • Regie: Urban Gad
  • Drehbuch: Urban Gad
  • Kamera: Guido Seeber
  • Kurzinhalt:
    Jesta Müller verkleidet sich als junger Mann, um einen Leutnant, in den sie ziemlich verliebt ist, unbemerkt nachreisen zu können. Der Leutnant soll, um seinen Onkel vor dem finanziellen Ruin zu retten, eine reiche Gutsbesitzerin heiraten. Verkleidet als junger Student kommt Jesta in die prekärsten Situationen. Sie und der Leutnant bekommen ein gemeinsames Schlafzimmer. Im Herrenhaus bekommt sie d ...
    mehr
    Jesta Müller verkleidet sich als junger Mann, um einen Leutnant, in den sie ziemlich verliebt ist, unbemerkt nachreisen zu können. Der Leutnant soll, um seinen Onkel vor dem finanziellen Ruin zu retten, eine reiche Gutsbesitzerin heiraten. Verkleidet als junger Student kommt Jesta in die prekärsten Situationen. Sie und der Leutnant bekommen ein gemeinsames Schlafzimmer. Im Herrenhaus bekommt sie die gewagtesten Geschichten zu hören. Sie muss sich rasieren lassen und um ein Haar hätte sie das Vergnügen, mit dem Gutsbesitzer in Badehosen schwimmen zu gehen. Trotz allem gelingt es ihr, den Offizier in den Hafen der Ehe zu führen.
    weniger
  • Produktion:
    Deutsche Bioscop GmbH, Berlin für
    PAGU, Frankfurt/M.