Direkt zum Inhalt
Film

Zu späte Reue

(Kurzfilm)

  • aus dem Jahre 1911
  • Deutsche Erstaufführung: 24.06.1911
  • Länge: 262m 10min
  • Land: Deutschland
  • Regie: Adolf Gärtner
  • Kurzinhalt:
    Ein Mädchen heiratet gegen ihren Willen einen ungeliebten Mann, während sie ihrer Jugendliebe entsagen muss. Während der Ehe lernt sie ihren Mann schätzen, doch ihre Jugendliebe kann sie nicht vergessen. Der Mann wird krank und wird vom Jugendfreund behandelt. Da bemerkt der Kranke am Rock des Arztes ein Haar. Ein Verdacht steigt in ihm auf! Während seine Frau von zu Hause fort ist, um mit ihr ...
    mehr
    Ein Mädchen heiratet gegen ihren Willen einen ungeliebten Mann, während sie ihrer Jugendliebe entsagen muss. Während der Ehe lernt sie ihren Mann schätzen, doch ihre Jugendliebe kann sie nicht vergessen. Der Mann wird krank und wird vom Jugendfreund behandelt. Da bemerkt der Kranke am Rock des Arztes ein Haar. Ein Verdacht steigt in ihm auf! Während seine Frau von zu Hause fort ist, um mit ihrem Jugendfreund endgültig zu brechen, sieht der Gatte durch einen Brief seine Vermutung bestätigt. In der Aufregung fasst er den Entschluss, sich durch Morphium zu vergiften. Als die Frau von ihrem Weg zurückkehrt, findet sie den Mann tot. Ihre Reue kam zu spät.
    weniger
  • Produktion: Messters Projektions GmbH