Direkt zum Inhalt
Film

Nacht ohne Abschied

(Spielfilm/Hauptfilm)

  • Drama aus dem Jahre 1943
  • Deutsche Erstaufführung: 04.03.1943
  • Länge: 2049m 75min
  • Land: Deutschland
  • Regie: Erich Waschneck
  • Drehbuch: Johanna Sibelius
  • Autor: Max Wilhelm Kimmich
  • Kamera: Reimar Kuntze
  • Musik: Werner Eisbrenner
  • Ton: Werner Maas
  • Bauten: Ernst Helmut Albrecht
  • Kurzinhalt:
    Auf einer einsamen nordischen Insel begegnen sie sich: die schöne junge Frau, die hier täglich badet, und der Fremde, den die romantische Insel anzieht. Ein Sturm verhindert ihre Rückkehr, und sie verbringen die Nacht zusammen. Am nächsten Tag ist die Unbekannte verschwunden, keiner weiß den Namen des anderen. In ihrer Nacht nannten sie sich Maja und Per. Ein Jahr später. Rittmeister Nyborg erken ...
    mehr
    Auf einer einsamen nordischen Insel begegnen sie sich: die schöne junge Frau, die hier täglich badet, und der Fremde, den die romantische Insel anzieht. Ein Sturm verhindert ihre Rückkehr, und sie verbringen die Nacht zusammen. Am nächsten Tag ist die Unbekannte verschwunden, keiner weiß den Namen des anderen. In ihrer Nacht nannten sie sich Maja und Per. Ein Jahr später. Rittmeister Nyborg erkennt in Karin, der Frau seines Vorgesetzten Oberst Knudson, seine Maja wieder, sie erkennt ihren Per. Erneut versucht sie, den Geliebten für sich zu gewinnen, was ihm jedoch sein Ehrgefühl verbietet. Knudson aber sieht in ihm eine Gefahr für seine Ehe und fordert ihn zum Duell. Als Karin davon erfährt, bekennt sie sich vor ihrem Mann als die allein Schuldige. Da ihr aber ein weiteres Leben an Knudsons Seite unmöglich ist, verläßt sie ihn und sucht auf ihrer Insel den Tod.
    weniger
  • Produktion: Universum Film AG (Ufa)
  • FSK-Freigabe: freigegeben ab 6(sechs)Jahren