Direkt zum Inhalt
Film

Christian Wahnschaffe (1.Teil)

(Spielfilm/Hauptfilm)

  • Drama aus dem Jahre 1920
  • Deutsche Erstaufführung: 12.11.1920
  • Länge: 2083m 77min
  • Land: Deutschland
  • Regie: Urban Gad
  • Drehbuch: Hans Behrendt, Bobby E. Lüthge
  • Autor: Jakob Wassermann
  • Kamera: Max Lutze
  • Bauten: Robert A. Dietrich
  • Kurzinhalt:
    1905: Die erste russische Revolution bricht aus. Prunk und Elend stoßen hart aufeinander. Christian Wahnschaffe, der Sohn eines reichen Fabrikanten, begegnet dem Führer der Anarchisten, Iwan Becker. Er führt den idealistischen Christian in seine Kreise ein und kann ihn für seine Ideen gewinnen. Aber die Tänzerin Eva Sorel, die ebenfalls zu den Anarchisten gehört und wichtige Geheimpapiere in Verwa ...
    mehr
    1905: Die erste russische Revolution bricht aus. Prunk und Elend stoßen hart aufeinander. Christian Wahnschaffe, der Sohn eines reichen Fabrikanten, begegnet dem Führer der Anarchisten, Iwan Becker. Er führt den idealistischen Christian in seine Kreise ein und kann ihn für seine Ideen gewinnen. Aber die Tänzerin Eva Sorel, die ebenfalls zu den Anarchisten gehört und wichtige Geheimpapiere in Verwahrung hat, verrät ohne ihr Wollen die Bewegung. So wird die Revolution schon im Anfang erstickt.
    weniger
  • Produktion: Terra-Film AG