Direkt zum Inhalt
Film

Lieblinge der Menschen

(Dokumentarfilm)

  • aus dem Jahre 1925
  • Deutsche Erstaufführung: 12.06.1925
  • Länge: 1744m 64min
  • Land: Deutschland
  • Regie: Eberhard Fangauf-Bush
  • Drehbuch: Willy Rath
  • Kamera: Karl Dennert, Franz L. Engel
  • Bauten: Hans L. Minzloff, Emil Lewald
  • Kurzinhalt:
    Verschiedene Hunderrassen und -Arten. Luxus- und Wohlleben: Schöne und schnelle Hunde. Arbeit und Kunst: Nutzhunde, z.B. Hofhund. Zirkushunde mit Kunststücken. Im Wald und auf der Heide: Terrier bei Fuchs- und Dachsjagd. Rebhuhn- und Entenjagd. Hüter der Ordnung: Polizeihunde, strengstens abgerichtet. Im Samariterdienst: Bernhardiner. Eine Kriegsepisode: Ein durch Granaten Verwundeter wird von ...
    mehr
    Verschiedene Hunderrassen und -Arten. Luxus- und Wohlleben: Schöne und schnelle Hunde. Arbeit und Kunst: Nutzhunde, z.B. Hofhund. Zirkushunde mit Kunststücken. Im Wald und auf der Heide: Terrier bei Fuchs- und Dachsjagd. Rebhuhn- und Entenjagd. Hüter der Ordnung: Polizeihunde, strengstens abgerichtet. Im Samariterdienst: Bernhardiner. Eine Kriegsepisode: Ein durch Granaten Verwundeter wird von einem Hund gerettet, verliert aber sein Augenlicht. Jetzt ist der rettende Vierbeiner, der die Sanitäter holte, sein Blindenhund.
    weniger
  • Produktion: Universum-Film AG (Ufa), Kulturabteilung