Direkt zum Inhalt
Film

Das Lied der Wüste

(Spielfilm/Hauptfilm)

  • Abenteuerfilm aus dem Jahre 1939
  • Deutsche Erstaufführung: 17.11.1939
  • Länge: 2300m 85min
  • Land: Deutschland
  • Regie: Paul Martin
  • Drehbuch: Walter von Hollander, Paul Martin
  • Autor: Werner Illing
  • Kamera: Franz Weihmayr
  • Musik: Nico Dostal
  • Ton: Fritz Thiery
  • Bauten: Otto Hunte, Karl Vollbrecht
  • Kurzinhalt:
    In einer kleinen nordafrikanischen Wüstenstadt wird unter Leitung des schwedischen Ingenieurs Nic Brenten ein Kupferbergwerk errichtet. Die Aussicht auf ertragreiche Geschäfte lockt eine Reihe internationaler Investoren in das Gebiet, die Brenten um jeden Preis für ihre eigennützigen Zwecke einspannen wollen. Brenten dagegen verfolgt das Ziel, durch seine Arbeit den Menschen des Landes zu helfen. ...
    mehr
    In einer kleinen nordafrikanischen Wüstenstadt wird unter Leitung des schwedischen Ingenieurs Nic Brenten ein Kupferbergwerk errichtet. Die Aussicht auf ertragreiche Geschäfte lockt eine Reihe internationaler Investoren in das Gebiet, die Brenten um jeden Preis für ihre eigennützigen Zwecke einspannen wollen. Brenten dagegen verfolgt das Ziel, durch seine Arbeit den Menschen des Landes zu helfen. Besonders skrupellos bei dem Versuch, Brenten zu bestechen, ist der Engländer Sir Collins. Obwohl Brenten sein Herz an Collins' Stieftochter Grace verliert, widersteht er dem Lockruf des Geldes. Daraufhin setzt Sir Collins Waffengewalt gegen den schwedischen Widersacher und sein Unternehmen ein. Selbst Brentens bestem Freund, dem englischen Rittmeister Frank Stanney, sind die Hände gebunden. Die Lage spitzt sich zu, als Brenten von einer englischen Patrouille gefangen genommen wird. Nun gerät Stanney in einen schweren Gewissenskonflikt, denn ausgerechnet er soll den Gefangenen hinrichten. Brentens letzte Hoffnung ist seine Geliebte Grace - vielleicht wird ihr es gelingen, Stanney von der Ausführung seines Befehls abzubringen.
    weniger
  • Produktion: Universum Film AG (Ufa)
  • FSK-Freigabe: freigegeben ab 6(sechs)Jahren