Direkt zum Inhalt
Film

Im Lande der 1000 Seen

(Kulturfilm)

  • aus dem Jahre 1933
  • Länge: 358m 14min
  • Land: Deutschland
  • Produzent: Nicholas Kaufmann
  • Regie: Ulrich K. T. Schulz
  • Drehbuch: Ulrich K. T. Schulz, Rudolf Presber
  • Kamera: Kurt Stanke, Wilhelm Mahla
  • Musik: Walter Winnig
  • Kurzinhalt:
    Zwischen den Seen Finnlands dehnt sich der letzte Urwald Europas, mit Rot-Tannen, Kiefern und Birken. SIe sind eines der letzten Paradiese für die Tierwelt, für Nerz und Fischotter, für Steinadler, Schneehasen, Milan.
  • Produktion: Universum Film AG (Ufa)