Direkt zum Inhalt
Film

Wunderwelt des Teiches

(Lehrfilm)

  • Kurzinhalt:
    Kulturfilm mit Spielszenen, in denen jemand die Wunder des Teiches zeigt, unter und über und auf der Wasseroberfläche. Zum Beispiel ein Gewusel von mikroskopisch kleine Tiere wie Pantoffeltierchen oder Glockentierchen oder Kugeltierchen. Ein Unterwasserpolyp (Hydra) an einer Pflanze fängt mit seinen Fangarmen einen kleinen Krebs. Moostierchen leben in einer Kolonie. Wasserschnecken, Eiablage in St ...
    mehr
    Kulturfilm mit Spielszenen, in denen jemand die Wunder des Teiches zeigt, unter und über und auf der Wasseroberfläche. Zum Beispiel ein Gewusel von mikroskopisch kleine Tiere wie Pantoffeltierchen oder Glockentierchen oder Kugeltierchen. Ein Unterwasserpolyp (Hydra) an einer Pflanze fängt mit seinen Fangarmen einen kleinen Krebs. Moostierchen leben in einer Kolonie. Wasserschnecken, Eiablage in Strängen, darin wachsen kleine Schneckchen. Der Wasserschlauch: eine fleischfressende Pflanze unter Wasser. Fast alle Tiere im Wasser sind Räuber. Libellenlarve frisst Mückenlarven. Gelbrandkäfer überfällt Flusskrebs. Kampf zweier Flusskrebs-Rivalen; Buhlen um das Krebsweibchen. Der Hecht bei der Jagd nach anderen Fischen. Molch frisst Regenwurm. Wasserschildkröte auf Fischjagd. Fischreiher fängt Fische und Frösche.
    weniger
  • Produktion: Universum Film AG (Ufa)