Direkt zum Inhalt
Film

Lorenzi-Tag

(Kulturfilm)

  • aus dem Jahre 1931
  • Länge: 330m 13min
  • Land: Deutschland
  • Produzent: Nicholas Kaufmann
  • Regie: Wilhelm Prager
  • Drehbuch: Wilhelm Prager
  • Kamera: Kurt Stanke
  • Musik: Ludwig Brav
  • Ton: Max Kagelmann
  • Darsteller:
    Max Kratz als Gesangsoli (Landessänger von Kärnten)
  • Kurzinhalt:
    Der Film zeigt einen Kirchtag im Gailtal in Kärnten, bei dem traditionelle Brauchtümer dieser Region vorgestellt werden. Dort leben die Windischen. Zunächst wird in einem Gespräch zwischen Pfarrer und Bauer die mühselige Arbeit der Bauern wie auch die Schönheit der Landschaft vorgeführt, bevor Bewohner dieser Region den Lorenzi-Tag feiern. Zuerst findet das Kufenstechen statt, dann beginnen die ...
    mehr
    Der Film zeigt einen Kirchtag im Gailtal in Kärnten, bei dem traditionelle Brauchtümer dieser Region vorgestellt werden. Dort leben die Windischen. Zunächst wird in einem Gespräch zwischen Pfarrer und Bauer die mühselige Arbeit der Bauern wie auch die Schönheit der Landschaft vorgeführt, bevor Bewohner dieser Region den Lorenzi-Tag feiern. Zuerst findet das Kufenstechen statt, dann beginnen die Tänze in Trachten: Lindentanz, Bandeltanz, Figuren-Landler.
    weniger
  • Produktion: Universum Film AG (Ufa)