Direkt zum Inhalt
Film

Gold des Nordens

(Kulturfilm)

  • aus dem Jahre 1931
  • Länge: 302m 12min
  • Land: Deutschland
  • Produzent: Nicholas Kaufmann
  • Regie: Martin Rikli
  • Drehbuch: Martin Rikli
  • Kamera: Kurt Stanke
  • Musik: Konrad Bernhard
  • Ton: Carl-Heinz Becker, Max Kagelmann
  • Kurzinhalt:
    In einer dialogischen Spielhandlung wird der Weg des Bernsteins nachgezeichnet: Das fossile Baumharz wird in Ostpreußen in einem Bergwerk abgebaut und in Königsberg zu Isoliermaterial in der Elektroindustrie, zu Lack und natürlich zu Schmuck weiterverarbeitet.
  • Produktion: Universum-Film AG (Ufa), Kulturabteilung