Direkt zum Inhalt
Film

Zwei Windhunde

(Kurzspielfilm)

  • Komödie aus dem Jahre 1934
  • Länge: 921m 34min
  • Land: Deutschland
  • Produzent: Peter Paul Brauer
  • Regie: Detlef Sierck
  • Drehbuch: L. A. C. Müller, Rudo Ritter
  • Kamera: Konstantin Irmen-Tschet
  • Musik: Michael Jary
  • Ton: Bruno Suckau
  • Bauten: Carl Ludwig Kirmse
  • Kurzinhalt:
    In einer Firma bewerben sich zwei Männer als Buchhalter. Durch ein Missverständnis hält jeder den anderen Kandidaten für den Direktor. Dieses Missverständnis führt dazu, dass die beiden einen Gesellschaftervertrag schließen: Sie gründen eine neue Firma, Pinne und Senf, denn jeder glaubt ja, der andere sei Chef eines gutgehenden Unternehmens. Mit dem Grundkapital der neuen Firma, das ja eigentlich ...
    mehr
    In einer Firma bewerben sich zwei Männer als Buchhalter. Durch ein Missverständnis hält jeder den anderen Kandidaten für den Direktor. Dieses Missverständnis führt dazu, dass die beiden einen Gesellschaftervertrag schließen: Sie gründen eine neue Firma, Pinne und Senf, denn jeder glaubt ja, der andere sei Chef eines gutgehenden Unternehmens. Mit dem Grundkapital der neuen Firma, das ja eigentlich gar nicht vorhanden ist, kaufen die beiden Aktien und machen hohe Börsengewinne. Als sich am Ende das Missverständnis aufklärt, kaufen sie mit dem nun real vorhandenen Geld einfach die Firma des wirklichen Chefs auf.
    weniger
  • Produktion: Universum Film AG (Ufa)