Direkt zum Inhalt
Film

Handspinnen - Handweben

(Kulturfilm)

  • aus dem Jahre 1933 - 1934
  • Länge: 333m 13min
  • Land: Deutschland
  • Produzent: Nicholas Kaufmann
  • Regie: Konrad Schuppe
  • Drehbuch: Konrad Schuppe
  • Kamera: Konrad Schuppe
  • Musik: Ludwig Roselius
  • Ton: Jochen Thurban
  • Kurzinhalt:
    Trotz 135000 mechanischer Webstühle in Deutschland lebt das Handwerk des Handwebens weiter fort, denn dabei erhält jedes Stück etwas Einmaliges. Der Film begleitet den Weg der Wolle vom Schaf über die Handspinnerei zum Handwebstuhl, wo das Textilstück gefertigt wird. "Die Handweberei ist auch bedeutungsvoll für die Erziehung der Herstellenden zu Geschmack, Materialkenntnis und zur Selbstverantwort ...
    mehr
    Trotz 135000 mechanischer Webstühle in Deutschland lebt das Handwerk des Handwebens weiter fort, denn dabei erhält jedes Stück etwas Einmaliges. Der Film begleitet den Weg der Wolle vom Schaf über die Handspinnerei zum Handwebstuhl, wo das Textilstück gefertigt wird. "Die Handweberei ist auch bedeutungsvoll für die Erziehung der Herstellenden zu Geschmack, Materialkenntnis und zur Selbstverantwortlichkeit gegenüber dem entstehenden Werk."
    weniger
  • Produktion: Universum Film AG (Ufa)