Direkt zum Inhalt
Film

Liebe auf krummen Beinen

(Spielfilm/Hauptfilm)

  • Komödie aus dem Jahre 1959
  • Deutsche Erstaufführung: 12.05.1959
  • Länge: 2509m 92min
  • Land: Bundesrepublik Deutschland
  • Produzent: Utz Utermann
  • Regie: Thomas Engel
  • Drehbuch: Herbert Reinecker, Utz Utermann
  • Autor: Hans Gruhl
  • Kamera: Erich Claunigk
  • Musik: Franz Grothe
  • Ton: Martin Müller
  • Bauten: Hans Berthel, Robert Stratil
  • Kurzinhalt:
    Der junge Daniel Mogge hat viele Talente, die ihn aber irgendwie nicht weiterbringen. Keiner druckt seine Romane, keiner kauft seine Lexika, und Klavier spielt er auch nur für sich selbst. Eines Tages beschließt er, sich einen vierbeinigen Tröster zuzulegen, denn die Liebe zu Rita, der eleganten Tochter des reichen Musikverlegers van Eck, steht auch kurz vor dem Aus. So setzt er sein Lotterleben ...
    mehr
    Der junge Daniel Mogge hat viele Talente, die ihn aber irgendwie nicht weiterbringen. Keiner druckt seine Romane, keiner kauft seine Lexika, und Klavier spielt er auch nur für sich selbst. Eines Tages beschließt er, sich einen vierbeinigen Tröster zuzulegen, denn die Liebe zu Rita, der eleganten Tochter des reichen Musikverlegers van Eck, steht auch kurz vor dem Aus. So setzt er sein Lotterleben fort und besingt sich und seinen Dackel Blasius. Herr Grusius, der Nachbar, ein schlecht bezahlter Arrangeur in van Ecks Verlag, hört Daniels eingängige Melodien, verwandelt sie in Noten und verkauft sie seinem Chef als Eigenproduktion. Da lernt Daniel über Dackel Blasius die Modefotografin Eva kennen, die Frau seines Lebens. Doch als sie eine nur ihr gewidmete Melodie im Radio hört, hält sie ihn für einen Schwindler und trennt sich von ihm. Aber alles klärt sich schnell auf, und Dackel Blasius freut sich nicht nur über die Versöhnung, sondern auch über Herrn Grusius, der in Zukunft mit Daniel zusammenarbeiten wird.
    weniger
  • Produktion: Bavaria-Filmkunst AG
  • FSK-Freigabe: freigegeben ab 6(sechs)Jahren