Direkt zum Inhalt
Film

Jugend im Tanz

(Kurzfilm)

  • aus dem Jahre 1938
  • Deutsche Erstaufführung: 10.09.1938
  • Länge: 431m 16min
  • Land: Deutschland
  • Regie: Gösta Nordhaus, Rudolf Kölling
  • Drehbuch: Gösta Nordhaus
  • Kamera: Hans Scheib
  • Musik: Hans Ebert
  • Kurzinhalt:
    Ein Film von der Ausbildung des tänzerischen Nachwuchses in der Ballettschule des Deutschen Opernhauses, Charlottenburg, unter Mitwirkung der Meistertänzerin Daisy Spies und der Geschwister Hedi und Margot Höpfner. Der Zuschauer nimmt an einer Unterrichtsstunde teil. Zum Schluss tanzen die Geschwister Höpfner und die Schülerinnen der Ballettschule einen Walzer von Strauß.
  • Produktion: Universum Film AG (Ufa)