Direkt zum Inhalt
Film

Lauter Lügen

(Spielfilm/Hauptfilm)

  • Komödie aus dem Jahre 1938
  • Deutsche Erstaufführung: 23.12.1938
  • Länge: 2350m 86min
  • Land: Deutschland
  • Produzent: Hans Conradi
  • Regie: Heinz Rühmann
  • Drehbuch: Erich Ebermayer, Bernd Hofmann
  • Autor: Hans Schweikart
  • Kamera: Carl Drews
  • Musik: Michael Jary
  • Ton: Bruno Suckau
  • Bauten: Willi A. Herrmann
  • Kurzinhalt:
    Die Pressefotografin Garda wartet nun schon acht Monate auf die Heimkehr ihres Mannes. Es ist der berühmte Rennfahrer Andreas von Doerr, der sich nach einem schweren Unfall in einem Sanatorium in Cortina erholt. Doch vor seiner Rückkehr meldet sich eine extravagante Dame, die behauptet, mit Andreas ein Verhältnis zu haben und Garda unmißverständlich auffordert, das Feld zu räumen. Und obwohl das ...
    mehr
    Die Pressefotografin Garda wartet nun schon acht Monate auf die Heimkehr ihres Mannes. Es ist der berühmte Rennfahrer Andreas von Doerr, der sich nach einem schweren Unfall in einem Sanatorium in Cortina erholt. Doch vor seiner Rückkehr meldet sich eine extravagante Dame, die behauptet, mit Andreas ein Verhältnis zu haben und Garda unmißverständlich auffordert, das Feld zu räumen. Und obwohl das mit dem Verhältnis stimmt, beginnt Garda mit den Waffen einer Frau zurückzuschlagen. Mit Hilfe ihrer Freundin Elisabeth bringt sie einige Herren ins Spiel, auf die der Gatte, der es selbst mit der Treue nicht so genau nimmt, auch prompt eifersüchtig wird. So gelingt es ihr am Ende, der schönen Joan den eigenen Gatten wieder wegzunehmen, und auch die anderen, an dem Spiel Beteiligten, bekommen am Schluß, was sie wollen.
    weniger
  • Produktion: Terra-Filmkunst GmbH.
  • FSK-Freigabe: freigegeben ohne Altersbeschränkung