Direkt zum Inhalt
Film

Lauter Liebe

(Spielfilm/Hauptfilm)

  • Komödie aus dem Jahre 1940
  • Deutsche Erstaufführung: 16.02.1940
  • Länge: 2373m 87min
  • Land: Deutschland
  • Produzent: Arthur Kiekebusch
  • Regie: Heinz Rühmann
  • Drehbuch: Thea von Harbou, Egbert van Putten
  • Kamera: Ewald Daub
  • Musik: Werner Bochmann
  • Ton: Ewald Otto
  • Bauten: Alfred Bütow, Heinrich Beisenherz
  • Kurzinhalt:
    Hans und Marlies haben schon im Sandkasten miteinander gespielt. Nun schmieden ihre Eltern große Pläne: Die Kinder sollen verheiratet werden. Marlies mit dem wohlhabenden Traugott, Hans mit Agathe, der Tochter aus gutem Hause. Doch beide sind schon hoffnungslos verliebt. Hans schwärmt für die Tänzerin Sylvia, und Marlies hat es der Kammersänger Enrico Battini angetan. Um nun dem grausamen Vorhab ...
    mehr
    Hans und Marlies haben schon im Sandkasten miteinander gespielt. Nun schmieden ihre Eltern große Pläne: Die Kinder sollen verheiratet werden. Marlies mit dem wohlhabenden Traugott, Hans mit Agathe, der Tochter aus gutem Hause. Doch beide sind schon hoffnungslos verliebt. Hans schwärmt für die Tänzerin Sylvia, und Marlies hat es der Kammersänger Enrico Battini angetan. Um nun dem grausamen Vorhaben ihrer spießigen Eltern zu entgehen, heiraten sie einander. Die Hochzeitsreise findet in getrennten Schlafzimmern statt, und beide himmeln weiter ihre Idole an. Nur die kluge und einfühlsame Tänzerin Sylvia, in Liebesdingen erfahren, kann die verzwickte Situation für alle zum Guten wenden. Aus den Illusionen der jungen Leute wird tiefe Zuneigung und Liebe.
    weniger
  • Produktion: Terra-Filmkunst GmbH.
  • FSK-Freigabe: freigegeben ohne Altersbeschränkung