Direkt zum Inhalt
Film

Castroper Rennen

(Kulturfilm)

  • aus dem Jahre 1939
  • Länge: 260m 10min
  • Land: Deutschland
  • Regie: Gerhard Müller
  • Kamera: Max Endrejat
  • Kurzinhalt:
    Unter allen Rennplätzen des Großdeutschen Reiches nimmt Castrop Rauxel eine besondere Stellung ein. Die Castroper Bahn gilt als die bedeutenste Naturhindernisbahn Westdeutschlands. Von Jahr zu Jahr zieht das Interesse für das Castroper Rennen größere Kreise. Im Führring werden vor jedem Rennen die startenden Pferde gesammelt und in der darauffolgenden Parade auf dem Geläuf vorgeführt. Die geschick ...
    mehr
    Unter allen Rennplätzen des Großdeutschen Reiches nimmt Castrop Rauxel eine besondere Stellung ein. Die Castroper Bahn gilt als die bedeutenste Naturhindernisbahn Westdeutschlands. Von Jahr zu Jahr zieht das Interesse für das Castroper Rennen größere Kreise. Im Führring werden vor jedem Rennen die startenden Pferde gesammelt und in der darauffolgenden Parade auf dem Geläuf vorgeführt. Die geschickte Hand des Starters entläßt das Feld. Zehntausende folgen begeistert dem Kampf von Pferd und Reiter, dem die Stadt ein bleibendes Denkmal gesetzt hat. Der Castroper Husar wird sich freuen, Sie beim nächsten Mal wiederzusehen.
    weniger
  • Produktion: Universum Film AG (Ufa)