Direkt zum Inhalt
Film

Jungens, Männer und Motore

(Kurzfilm)

  • aus dem Jahre 1938 - 1939
  • Deutsche Erstaufführung: 01.02.1939
  • Länge: 494m 19min
  • Land: Deutschland
  • Regie: Bob Stoll
  • Musik: Rudolf Perak
  • Kurzinhalt:
    Kurzbericht von der "NSKK-Motorsportwoche" in Goslar 1938, bestehend aus "Dreitage-Mittelgebirgsfahrt", "Motor-HJ-Fahrt" und "Motor-Wehrsport-Übung des NSKK". Neben Motorwehrmännern und Mitgliedern der HJ nehmen auch Einheiten der italienischen Armee und der faschistischen Miliz an der Motorsportwoche statt. "Motorische Jugendertüchtigung" wird als zentrale Aufgabe der NSKK dargestellt. Vorstellun ...
    mehr
    Kurzbericht von der "NSKK-Motorsportwoche" in Goslar 1938, bestehend aus "Dreitage-Mittelgebirgsfahrt", "Motor-HJ-Fahrt" und "Motor-Wehrsport-Übung des NSKK". Neben Motorwehrmännern und Mitgliedern der HJ nehmen auch Einheiten der italienischen Armee und der faschistischen Miliz an der Motorsportwoche statt. "Motorische Jugendertüchtigung" wird als zentrale Aufgabe der NSKK dargestellt. Vorstellung der "Motorsportschule Niedersachsen" in Gandersheim. "Dreitage-Mittelgebirgsfahrt" im Hochharz. SS-Führer Heinrich Himmler verfolgt als Beobachter eine Wasserdurchfahrt. Als Ehrenpreis des Wettbewerbs wird eine goldene Medaille verliehen.
    weniger
  • Produktion: Universum Film AG (Ufa)