Direkt zum Inhalt
Film

Die Herrin des Hofes

(Kulturfilm)

  • aus dem Jahre 1942
  • Deutsche Erstaufführung: 22.12.1942
  • Länge: 337m 13min
  • Land: Deutschland
  • Regie: Andrew Thorndike
  • Kurzinhalt:
    Arbeitstag einer zeitgenössischen Bäuerin, die sowohl Kindererziehung als auch die vielfältigen Arbeiten auf dem Bauernhof als "Herrin des Hofes" verrichtet. Sie versorgt das Vieh, überwacht das Gesinde, kocht, wascht, backt und sorgt für ihre Kinder - einem Sohn schreibt sie einen Brief in ein HJ-Lager. Der Film, eine Feier der Landfrau, ist nachinszeniert, die Theaterschauspielerin Lotte Brackeb ...
    mehr
    Arbeitstag einer zeitgenössischen Bäuerin, die sowohl Kindererziehung als auch die vielfältigen Arbeiten auf dem Bauernhof als "Herrin des Hofes" verrichtet. Sie versorgt das Vieh, überwacht das Gesinde, kocht, wascht, backt und sorgt für ihre Kinder - einem Sohn schreibt sie einen Brief in ein HJ-Lager. Der Film, eine Feier der Landfrau, ist nachinszeniert, die Theaterschauspielerin Lotte Brackebusch verkörpert die idealtypische Bäuerin.
    weniger
  • Produktion: Universum Film AG (Ufa)