Direkt zum Inhalt
Film

Geheimnisvolle Moorwelt

(Kulturfilm)

  • aus dem Jahre 1942
  • Deutsche Erstaufführung: 12.06.1942
  • Länge: 372m 14min
  • Land: Deutschland
  • Regie: Ulrich K. T. Schulz
  • Drehbuch: Ulrich K. T. Schulz, Anton Fruhstorfer
  • Kamera: Walter Suchner, Karl Hilbiber, Wolfram Junghans, Otto Gnieser, Herta Jülich
  • Musik: Franz R. Friedl
  • Kurzinhalt:
    Die karge Flora und Fauna von Hochmooren wird den vielfältigen Lebewesen in Flachmooren gegenübergestellt. Pflanzen und Tiere werden gezeigt, die im Moor leben, von Amöben über Torfmoos und fleischfressende Pflanzen bis zum mächtigen Elch. Neben Aufnahmen aus Mooren werden auch Laboraufnahmen verwendet, in denen die mikroskopisch kleinen Tiere unter dem Mikroskop gefilmt werden.
  • Produktion: Universum Film AG (Ufa)