Direkt zum Inhalt
Film

Brandplättchen

(Lehrfilm)

  • aus dem Jahre 1941
  • Länge: 244m 9min
  • Land: Deutschland
  • Kurzinhalt:
    Dorfversammlung und Belehrung durch den Ortsbauernführer über die Brandbekämpfung. Nicht nur in der Stadt ist die Gefahr durch die Brandbomben der englischen Kampfflieger vorhanden, auch auf dem Land. Um dem deutschen Volke zu schaden, könnte der "Tommy" nämlich sogenannte Brandplättchen zu tausenden abwerfen. Das sind Zelluloidplättchen mit aufgetragenem Phosphor, der sich bei Sonnenschein entzün ...
    mehr
    Dorfversammlung und Belehrung durch den Ortsbauernführer über die Brandbekämpfung. Nicht nur in der Stadt ist die Gefahr durch die Brandbomben der englischen Kampfflieger vorhanden, auch auf dem Land. Um dem deutschen Volke zu schaden, könnte der "Tommy" nämlich sogenannte Brandplättchen zu tausenden abwerfen. Das sind Zelluloidplättchen mit aufgetragenem Phosphor, der sich bei Sonnenschein entzündet und Felder und Scheunen in Brand setzen kann. Die Dorfbewohner (und damit der Filmzuschauer) wird über Aussehen, Wirkungsweise und Bekämpfung dieser Brandplättchen aufgeklärt.
    weniger
  • Produktion: Universum Film AG (Ufa)