Direkt zum Inhalt
Film

Kornblumenblau

(Spielfilm/Hauptfilm)

  • Komödie aus dem Jahre 1939
  • Deutsche Erstaufführung: 15.12.1939
  • Länge: 2221m 82min
  • Land: Deutschland
  • Regie: Hermann Pfeiffer
  • Drehbuch: Hans Heise, Hermann Pfeiffer
  • Kamera: Carl Drews
  • Musik: Hans Ebert
  • Ton: Erich Schmidt
  • Bauten: Willi A. Herrmann
  • Kurzinhalt:
    Gretchen Bauer, Stütze in einem Kaffeehaus einer kleinen rheinischen Stadt, meldet eines Tages die Geburt ihres unehelichen Kindes an. Den Namen des Vaters verschweigt sie. Der Klatsch bringt Peter Perleberg, der mit Gretchen Tür an Tür wohnt, schließlich in Verdacht, ihr Geliebter zu sein, sehr zum Ärger der Kaffeehauswirtin Billa, die Peter liebt. Auch Peter schweigt, obgleich er den richtigen V ...
    mehr
    Gretchen Bauer, Stütze in einem Kaffeehaus einer kleinen rheinischen Stadt, meldet eines Tages die Geburt ihres unehelichen Kindes an. Den Namen des Vaters verschweigt sie. Der Klatsch bringt Peter Perleberg, der mit Gretchen Tür an Tür wohnt, schließlich in Verdacht, ihr Geliebter zu sein, sehr zum Ärger der Kaffeehauswirtin Billa, die Peter liebt. Auch Peter schweigt, obgleich er den richtigen Vater kennt. Es ist ein junger Musiker, der bisher noch keine ausreichende Möglichkeit hatte, mit seinen Kompositionen Geld zu verdienen, um heiraten zu können. Durch den Klatsch erfährt er von seiner Vaterschaft und so gerät alles ins Rollen. Der Kleine kommt zu seinem Vater und Gretchen zu ihrem Mann. Peter kann mit Billa glücklich werden. Der junge Musiker bekommt eine Anstellung. Er wird Dirigent der Liedertafel des Städtchens und bald singt man überall sein sein Lied: "Kornblumenblau...."
    weniger
  • Produktion: Terra-Filmkunst GmbH.
  • FSK-Freigabe: freigegeben ab 16(sechszehn)Jahren