Direkt zum Inhalt
Film

Kämpfende Herzen

(Spielfilm/Hauptfilm)

  • Kriminalfilm aus dem Jahre 1921
  • Deutsche Erstaufführung: 03.02.1921
  • Länge: 1707m 63min
  • Land: Deutschland
  • Produzent: Erich Pommer
  • Regie: Fritz Lang
  • Drehbuch: Thea von Harbou, Fritz Lang
  • Autor: Robert E. Vanloo
  • Kamera: Otto Kanturek
  • Bauten: Ernst Meiwers, Hans Jacoby
  • Kurzinhalt:
    Der Makler Harry Yquem besucht in Verkleidung eine Kneipe im Milieu, um für seine Frau Florence ein wertvolles Schmuckstück zu erstehen, das er mit Falschgeld bezahlt. Es fällt ihm ein Herr auf, der eine große Ähnlichkeit mit einem Mann hat, dessen Bild er einmal bei seiner Frau gesehen hat. Neugierig verfolgt er die Spur dieses Mannes bis in ein Hotel und fordert ihn durch einen Brief zu einem Tr ...
    mehr
    Der Makler Harry Yquem besucht in Verkleidung eine Kneipe im Milieu, um für seine Frau Florence ein wertvolles Schmuckstück zu erstehen, das er mit Falschgeld bezahlt. Es fällt ihm ein Herr auf, der eine große Ähnlichkeit mit einem Mann hat, dessen Bild er einmal bei seiner Frau gesehen hat. Neugierig verfolgt er die Spur dieses Mannes bis in ein Hotel und fordert ihn durch einen Brief zu einem Treffen bei sich zu Hause auf. Der Fremde, William Krafft, kommt, und das Haus verwandelt sich für einige Stunden in einen Schauplatz verbrecherischer Taten und Ereignisse. Seine Frau Florence erweist sich als unschuldig, ein Freund wird als Schuft entlarvt und erschossen, Krafft als Hochstapler verhaftet, und auch Yquem muß für das, was er getan hat, büßen.
    weniger
  • Produktion: Decla-Bioscop AG