Direkt zum Inhalt
Film

Kater Lampe

(Spielfilm/Hauptfilm)

  • Komödie aus dem Jahre 1935 - 1936
  • Deutsche Erstaufführung: 19.02.1936
  • Länge: 2421m 89min
  • Land: Deutschland
  • Produzent: Robert Neppach
  • Regie: Veit Harlan
  • Drehbuch: Wolf Neumeister
  • Autor: Emil Rosenow
  • Kamera: Carl Drews
  • Musik: Franz R. Friedl
  • Ton: Fritz Seeger
  • Bauten: Otto Gülstorff, Artur Günther
  • Kurzinhalt:
    In einem Dorf des Erzgebirges lebt der Schnitzergeselle Fritz. Der Mittelpunkt seines Lebens ist Kater Lampe. Doch die Katze macht sich im Dorf unbeliebt, und endlich hat der Gemeindevorsteher Ermscher, der Lampe nicht leiden kann, die Gelegenheit, sie in polizeilichen Gewahrsam zu nehmen. Da wird die junge reiche Amerikanerin Lotte Hempel auf den talentierten Holzschnitzer aufmerksam, der auch S ...
    mehr
    In einem Dorf des Erzgebirges lebt der Schnitzergeselle Fritz. Der Mittelpunkt seines Lebens ist Kater Lampe. Doch die Katze macht sich im Dorf unbeliebt, und endlich hat der Gemeindevorsteher Ermscher, der Lampe nicht leiden kann, die Gelegenheit, sie in polizeilichen Gewahrsam zu nehmen. Da wird die junge reiche Amerikanerin Lotte Hempel auf den talentierten Holzschnitzer aufmerksam, der auch Schneeschuhe herstellt, die Vorläufer der heutigen Skier. Als er auch noch eine Prämie für seine Arbeit erhält, gründet er eine Arbeitsgemeinschaft für die Fabrikation von Schneeschuhen, um die Ausbeutung der Heimarbeiter durch einen reichen Fabrikanten zu verhindern. Schnell verbündet sich Lotte mit ihm, denn der Ausbeuter ist kein anderer als ihr Onkel, dem auch sie das Handwerk legen will. Da der Gemeindevorsteher den totgeglaubten Kater Lampe hat laufen lassen, ist das Glück vollständig, als die Katze wieder vor der Tür steht.
    weniger
  • Produktion: R.N. (Robert Neppach) Filmproduktion GmbH