Direkt zum Inhalt
Film

Der Mann mit dem Plan

(Kurzspielfilm)

  • aus dem Jahre 1939
  • Länge: 614m 23min
  • Land: Deutschland
  • Produzent: Fred Lyssa
  • Regie: Hans Fritz Köllner
  • Drehbuch: Herbert Reinecker, Christian Bock
  • Kamera: Herbert Körner
  • Musik: Willi Libiszowski
  • Ton: Oskar Haarbrandt
  • Bauten: Max Knaake
  • Kurzinhalt:
    Herr Wolke will Direktor Seegraß einen Plan vortragen. Endlich ist es ihm gelungen, durchs Vorzimmer bis zum Chef vorzudringen, der aber telefoniert so lange, bis Wolke schließlich verwirrt sein Anliegen nicht mehr herausbringt. Deshalb schafft Wolke ein Telefon an, doch die Verbindung mit Seegraß klappt nicht - mal wird Seegraß von einem Gläubiger bedrängt, mal Wolke von einem Nachbarn gestört, d ...
    mehr
    Herr Wolke will Direktor Seegraß einen Plan vortragen. Endlich ist es ihm gelungen, durchs Vorzimmer bis zum Chef vorzudringen, der aber telefoniert so lange, bis Wolke schließlich verwirrt sein Anliegen nicht mehr herausbringt. Deshalb schafft Wolke ein Telefon an, doch die Verbindung mit Seegraß klappt nicht - mal wird Seegraß von einem Gläubiger bedrängt, mal Wolke von einem Nachbarn gestört, dessen Hund verrückt spielt. Dann ruft Wolkes Frau an....Deshalb beschließt der nervöse Seegraß, Wolke aufzusuchen, um den großartigen Plan keinesfalls zu verpassen. Als beide bei Wolke sind, klingelt dessen Apparat ständig. Um doch noch zum Ziel zu kommen, schneidet Wolke einfach die Strippe durch...
    weniger
  • Produktion: Tobis-Filmkunst GmbH