Direkt zum Inhalt
Film

Die Boxerbraut

(Spielfilm/Hauptfilm)

  • Sportfilm aus dem Jahre 1926
  • Deutsche Erstaufführung: 02.09.1926
  • Länge: 2019m 74min
  • Land: Deutschland
  • Regie: Johannes Guter
  • Drehbuch: Robert Liebmann
  • Kamera: Theodor Sparkuhl
  • Bauten: Erich Czerwonski
  • Kurzinhalt:
    Fritz ist ein verträumter Romantiker. Um aber das Herz seiner geliebten Helen zu erringen, muss er sich als Sportsmann präsentieren. Deshalb gibt er sich als Boxer Fighting Bob aus und behauptet, er müsse sich im Ring schwarz anmalen, damit ihn sein Vater nicht erkenne, der ihn sofort enterben würde, wenn er erführe, dass sein Sohn boxt. Als Beweis für seine Kraft mietet sich Fritz zwei Herren, di ...
    mehr
    Fritz ist ein verträumter Romantiker. Um aber das Herz seiner geliebten Helen zu erringen, muss er sich als Sportsmann präsentieren. Deshalb gibt er sich als Boxer Fighting Bob aus und behauptet, er müsse sich im Ring schwarz anmalen, damit ihn sein Vater nicht erkenne, der ihn sofort enterben würde, wenn er erführe, dass sein Sohn boxt. Als Beweis für seine Kraft mietet sich Fritz zwei Herren, die er kurzerhand K.O. schlägt. Dann aber wird ein Kampf des Meisterboxers Kempers mit dem echten Fighting Bob angekündigt. Fritz beginnt mit Training, um seine Helen nicht zu enttäuschen, und er besticht den echten Fighting Bob, den Kampf unter allen Umständen zu gewinnen - doch er unterliegt. Als Helen den zusammengeschlagenen Bob im Ring für ihren Fritz hält, empfindet sie Mitleid. Und als der echte Fritz beichtet, ist sie so erleichtert, dass sie von ihrer Boxleidenschaft geheilt ist.
    weniger
  • Produktion: Universum Film AG (Ufa)