Direkt zum Inhalt
Film

Skandal in Baden-Baden

(Spielfilm/Hauptfilm)

  • Drama aus dem Jahre 1928
  • Deutsche Erstaufführung: 18.01.1929
  • Länge: 1848m 68min
  • Land: Deutschland
  • Regie: Erich Waschneck
  • Drehbuch: Hans Rameau
  • Autor: Georg Fröschel
  • Kamera: Friedl Behn-Grund
  • Musik: Artur Guttmann
  • Bauten: Erich Czerwonski
  • Kurzinhalt:
    Die junge, begabte Tänzerin Vera Kersten kommt in ihrem Beruf nicht weiter. Keine Künstleragentur vermag ihr ein Engagement zu verschaffen - es sei denn, sie wäre dem Agenten gefällig… Es fehlt ihr die nötige Protektion. Da lernt sie den bekannten Großindustriellen Leeds kennen, dessen Chauffeur sie beinahe umgefahren hätte. Zur Wiedergutmachung unterstützt Leeds Vera bei der Suche nach einem Enga ...
    mehr
    Die junge, begabte Tänzerin Vera Kersten kommt in ihrem Beruf nicht weiter. Keine Künstleragentur vermag ihr ein Engagement zu verschaffen - es sei denn, sie wäre dem Agenten gefällig… Es fehlt ihr die nötige Protektion. Da lernt sie den bekannten Großindustriellen Leeds kennen, dessen Chauffeur sie beinahe umgefahren hätte. Zur Wiedergutmachung unterstützt Leeds Vera bei der Suche nach einem Engagement - und der Künstleragent nimmt sie sofort, wegen des einflussreichen Begleiters. Auch der betrügerische Merck will von der Tänzerin profitieren und lässt sich als ihr Manager engagieren. Die beiden fahren nach Baden-Baden, wo Vera bei den Festwochen auftreten soll. Dabei schürt der Manager kräftig die Gerüchte, dass Vera die Geliebte des Millionärs Leeds sei - unter anderem mit einem gefälschten Liebesbrief. Obwohl Leeds die kurze Begegnung mit Vera längst wieder vergessen hat. Das angebliche skandalträchtige Verhältnis verhilft Vera zu ungeahntem Erfolg. Die ahnungslose Vera hat sich indessen verliebt - doch die Gerüchte holen ihr Liebesglück ein, denn auch der Geliebte schenkt dem Klatsch Glauben. Merck, der Betrüger, lebt derweil auf Rechnung von Leeds, weil er alle Welt glauben macht, der Millionär werde am Ende alles bezahlen. Da aber kündigt Leeds seine Ankunft in Baden-Baden an…
    weniger
  • Produktion: Universum Film AG (Ufa)