Direkt zum Inhalt
Film

Der grüne Salon

(Spielfilm/Hauptfilm)

  • Drama aus dem Jahre 1944
  • Deutsche Erstaufführung: 27.12.1944
  • Länge: 2252m 83min
  • Land: Deutschland
  • Produzent: Otto Lehmann
  • Regie: Boleslav Barlog
  • Drehbuch: Wolf Neumeister
  • Autor: Hertha von Gebhardt
  • Kamera: Georg Krause
  • Musik: Werner Bochmann
  • Ton: Werner Kobold
  • Bauten: Max Mellin, Gerhard Ladner
  • Kurzinhalt:
    Für die alte Frau Geheimrat Bütow ist der grüne Salon in ihrer vornehmen Berliner Wohnung ein unantastbares Relikt aus vergangenen Zeiten und zugleich Zufluchtsort vor den Sorgen des Alltags. In ihrem Salon thronend will sie nichts hören und sehen von den Veränderungen, die in der Welt vor sich gehen, und von den Problemen, die diese Veränderungen mit sich bringen. Frau Bütow lebt in einer Scheinw ...
    mehr
    Für die alte Frau Geheimrat Bütow ist der grüne Salon in ihrer vornehmen Berliner Wohnung ein unantastbares Relikt aus vergangenen Zeiten und zugleich Zufluchtsort vor den Sorgen des Alltags. In ihrem Salon thronend will sie nichts hören und sehen von den Veränderungen, die in der Welt vor sich gehen, und von den Problemen, die diese Veränderungen mit sich bringen. Frau Bütow lebt in einer Scheinwelt, in der es keine Probleme geben darf. So erfährt sie nichts von den Sorgen ihrer Kinder und Enkel, von den geschäftlichen Sorgen ihres Sohnes etwa, oder von den gesundheitlichen Problemen ihrer Tochter. Einzig ihre Enkelin Sabine will sich nicht mit der weltfremden Haltung ihrer Großmutter abfinden. Deshalb erzählt sie ihr von ihrer Liebe zu dem Architekturstudenten Wolf, der als Maurer sein Geld verdienen muß - die alte Dame ist entsetzt, will nichts mehr hören! Doch Sabine hört nicht auf zu erzählen. Sie klärt ihre Oma über das Schicksal ihres Schwiegersohns Retzlaff auf, der Selbstmord beging, berichtet von den Eheproblemen ihrer Kinder und dem drohenden finanziellen Ruin ihres Sohnes. So wird Frau Bütow gezwungen, ihre Sicht auf die Welt zu ändern, der Realität ins Auge zu blicken und ihrer Familie in schweren Zeiten mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.
    weniger
  • Produktion: Terra-Filmkunst GmbH.