Direkt zum Inhalt
Film

Der grüne Kaiser

(Spielfilm/Hauptfilm)

  • Kriminalfilm aus dem Jahre 1938 - 1939
  • Deutsche Erstaufführung: 13.02.1939
  • Länge: 2371m 87min
  • Land: Deutschland
  • Produzent: Karl Schulz
  • Regie: Paul Mundorf
  • Drehbuch: Geza von Cziffra
  • Autor: Hans Medin
  • Kamera: Willy Winterstein
  • Musik: Hans Ebert
  • Ton: Erich Leistner
  • Bauten: Erich Kettelhut
  • Kurzinhalt:
    Jan Karsten ist der neue Pilot des etwas exzentrischen Großbankiers Mylius. Bei einem Flug nach London müssen sie wegen einer Schlechtwetterfront an der französischen Küste notlanden. Wenig später trifft Karsten in London ein, aber ohne Mylius - der ist laut Karsten bei dem Zwischenstopp verschwunden. Niemand will ihm glauben, und auch das Gericht, vor dem Karsten sich verantworten muß, ist davon ...
    mehr
    Jan Karsten ist der neue Pilot des etwas exzentrischen Großbankiers Mylius. Bei einem Flug nach London müssen sie wegen einer Schlechtwetterfront an der französischen Küste notlanden. Wenig später trifft Karsten in London ein, aber ohne Mylius - der ist laut Karsten bei dem Zwischenstopp verschwunden. Niemand will ihm glauben, und auch das Gericht, vor dem Karsten sich verantworten muß, ist davon überzeugt, daß Karsten seinen Chef ermordet hat, zumal zwei Patronen aus Mylius Pistole fehlen. Karsten wird zu drei Jahren Gefängnis verurteilt. Nach seiner Entlassung beauftragen verschiedene Banken, die durch das Verschwinden von Mylius hohe Geldbeträge verloren haben, Karsten, sich an die Fersen eines mysteriösen Amsterdamer Kollegen des Verschollenen zu heften. Sie sind überzeugt, daß es sich bei Mylius in Wahrheit um einen Betrüger handelt. Karsten nimmt den gefährlichen Auftrag an, in dessen Verlauf er nicht nur seine ehemalige Verlobte Joana wiedertrifft, sondern auch einige höchst merkwürdige Entdeckungen macht.
    weniger
  • Produktion: Universum Film AG (Ufa)
  • FSK-Freigabe: freigegeben ab 12(zwölf)Jahren